Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Mögliche Kooperation Condor schielt auf Eurowings

Die Lufthansa-Tochter Eurowings will zur Nummer drei unter Europas Billigairlines werden. Unterstützung könnte vom Ferienflieger Condor kommen. Die Konkurrenz um Ryanair beobachtet das Treiben des neuen Rivalen genau.
21.12.2015 - 15:38 Uhr
Neue Konkurrenz für Ryanair und Co. Quelle: Reuters
Tüte mit Eurowings-Aufdruck

Neue Konkurrenz für Ryanair und Co.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Carsten Spohr muss viel Kritik einstecken – vor allem wegen seiner Pläne mit Eurowings. Unter diesem Namen will der Lufthansa-Chef einen Billigableger aufbauen, der zur Nummer drei unter den Low-Cost-Anbietern werden soll. Rivalen wie Michael O’Leary, Chef von Ryanair, glauben nicht an einen Erfolg. Doch längst nicht jeder teilt die Kritik. Eurowings scheint in der Branche auf zunehmendes Interesse zu stoßen. Jüngstes Beispiel: Der Reisekonzern Thomas Cook prüft offenbar eine Kooperation mit der Billigairline.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Mögliche Kooperation - Condor schielt auf Eurowings
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%