Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Nestlé Angriff auf den Honigtopf

Der berüchtigte Investor Daniel Loeb nimmt sich den Nestlé-Konzern vor. Abgesehen hat er es vor allem auf die milliardenschwere Beteiligung an L’Oréal. Dem Vorstandschef Ulf Mark Schneider könnte die Attacke helfen.
26.06.2017 - 17:16 Uhr
Ein US-Investor nimmt sich den Schweizer Konzern vor. Quelle: dpa
Nestlé

Ein US-Investor nimmt sich den Schweizer Konzern vor.

(Foto: dpa)

Berlin/Hamburg Paul Bulcke ließ sich noch einmal feiern. Gut ausgeleuchtet strahlte der Nestlé-Chairman auf der Bühne, neben ihm der langjährige Coca-Cola-Chef Muhtar Kent. Campbell-Chefin Denise Morrison lobte ihn in einer Laudatio auf dem Branchentreffen Consumer Goods Forum für seinen Einsatz für Nachhaltigkeit und Verantwortung. Die versammelten Bosse der globalen Konsumgüterbranche applaudierten eifrig.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nestlé - Angriff auf den Honigtopf
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%