Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Netto-Nord-Chef Paul Martin Berg Die verlorene Vision

Deutschlands kleinster Discounter Netto Aps verliert seinen Deutschlandchef – im Streit mit der dänischen Konzernmutter über die strategische Ausrichtung. Sein Abgang trifft die Handelskette in einer heiklen Phase.
15.11.2016 - 17:30 Uhr
„Wir sind das Schnellboot unter den Discountern in Deutschland.“ Quelle:PR
Paul Martin Berg

„Wir sind das Schnellboot unter den Discountern in Deutschland.“

Quelle:PR

Düsseldorf Im ersten Moment klang es nach den üblichen Floskeln, die eine unfreundliche Trennung kaschieren sollen. Der Deutschlandchef und das Unternehmen hätten „im gegenseitigen Einvernehmen entschieden, in Zukunft getrennte Wege zu gehen“, teilte der Discounter Netto Aps kurz und bündig mit. Kein Wort des Dankes für die Arbeit in den vergangenen knapp drei Jahren. War es vielleicht Enttäuschung darüber, dass Paul Martin Berg nach so kurzer Zeit die Brocken hinschmeißt? Immerhin waren mit der Verpflichtung des erfahrenen Handelsmanagers große Hoffnungen verbunden, im schwierigen deutschen Discountgeschäft entscheidend voranzukommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%