Niedergang der US-Modeketten Statt sexy nur noch billig

American Apparel, GAP oder J.Crew haben in den 90ern die Jugendkultur in den USA geprägt. Doch seit Jahren geht es bergab. Massenentlassungen, Filialsterben und ein Run auf  Billig-Läden sind die Folge. Ist das das Ende?
Die Marke hat ihren Reiz verloren. Quelle: AFP
Werbung von American Apparel oin New York

Die Marke hat ihren Reiz verloren.

(Foto: AFP)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Niedergang der US-Modeketten - Statt sexy nur noch billig

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%