Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nutzfahrzeuge in Europa Nachfrage nach Lastwagen sinkt drastisch

In Europa sinkt die Nachfrage nach Nutzfahrzeugen. Im September gingen die Zulassungen um knapp 14 Prozent zurück, in Deutschland sogar um 17 Prozent. Besonders gravierend ist der Rückgang bei schweren Lastwagen.
26.10.2012 - 09:28 Uhr Kommentieren

LKW-Branche sucht Wege aus der Krise

Brüssel Die Talfahrt auf dem europäischen Nutzfahrzeugmarkt hält an. Im September wurden europaweit 150 910 Fahrzeuge zugelassen und damit 13,7 Prozent weniger als im Vorjahr, wie der europäische Branchenverband Acea am Freitag mitteilte. Alle großen Märkte verbuchten ein Minus, allen voran die von der Schuldenkrise am stärksten getroffenen Länder Spanien und Italien. Aber auch in Deutschland gingen die Zulassungen um knapp 17 Prozent zurück. Ein Lichtblick stellte Großbritannien dar, wo das Vorjahresniveau um 0,7 Prozent übertroffen wurde.

Bei den schweren Lastwagen, die unter anderem von den deutschen Herstellern Daimler und MAN angeboten werden, rutschten die Neuzulassungen im September in der EU um 14,8 Prozent auf 18 529 Fahrzeuge ab. Dabei verbuchten neben Spanien und Italien auch Deutschland (minus 22,9 Prozent) und Frankreich (minus 18,6 Prozent) hohe Rückgänge.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Nutzfahrzeuge in Europa: Nachfrage nach Lastwagen sinkt drastisch"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%