Otto gegen Home24 Der heimliche Onlineriese im Möbel-Geschäft

Die Otto-Gruppe hat viele Baustellen und will sich aus der Verlustzone kämpfen. Das Geschäft mit Möbeln soll dabei eine wichtige Rolle spielen. Der Versandpionier will beweisen, dass er Firmen wie Home 24 überlegen ist.
Die Probleme der Otto-Gruppe liegen abseits des Versandhandel-Kerngeschäfts. Quelle: dpa
Logo der Otto Group

Die Probleme der Otto-Gruppe liegen abseits des Versandhandel-Kerngeschäfts.

(Foto: dpa)

HamburgAlexander Birken reichen zwei Wörter, um in Fahrt zu kommen: Home 24. Der Online-Möbelhändler aus dem Rocket-Internet-Reich ist für den Vorstand der Hamburger Otto-Gruppe so etwas wie ein rotes Tuch. Denn die Berliner bekommen die Anerkennung als Pionier im Möbelversand, die Birken gern hätte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Otto gegen Home24 - Der heimliche Onlineriese im Möbel-Geschäft

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%