Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Quartalszahlen Tesa und Nivea bringen Beiersdorf mehr Umsatz

Bewährte Marken wie Nivea und die Tesa-Sparte sorgten bei Beiersdorfer 2018 für steigende Umsätze. Nun sollen „strategische Weichen“ gestellt werden.
Kommentieren
Beiersdorf: Tesa und Nivea bringen mehr Umsatz Quelle: dpa
Nivea-Produktion bei Beiersdorf

Der Konsumgüterkonzern veröffentlich am 27. Februar seinen Geschäftsbericht für das abgelaufene Jahr.

(Foto: dpa)

BerlinGute Geschäfte mit den Marken Nivea und Eucerin sowie der Klebstoffsparte Tesa haben den Umsatz des Konsumgüterkonzerns Beiersdorf im vergangenen Jahr erhöht. Die Erlöse kletterten um 2,5 Prozent auf 7,23 Milliarden Euro, wie das Hamburger Dax-Unternehmen am Donnerstag mitteilte. Organisch fiel das Plus mit 5,4 Prozent noch höher aus.

Im Konsumgüterbereich, zu dem auch die Luxus-Kosmetikprodukte von La Prairie, Atrix-Handcreme, Labello-Lippenpflege und 8x4-Deos gehören, legte der Umsatz um 1,6 Prozent auf 5,89 Milliarden Euro zu.

Die Sparte Tesa, die knapp ein Fünftel zu den Erlösen beiträgt, kam auf ein Umsatzplus von 6,8 Prozent auf 1,34 Milliarden Euro. Hier machten sich negative Wechselkurseffekte bemerkbar.

2019 werden „wichtige strategische Weichen“ gestellt

Der neue Vorstandsvorsitzende Stefan De Loecker, der Stefan Heidenreich zum Jahresstart an der Firmenspitze ablöste, kündigte an, auf der Grundlage von 2018 würden im laufenden Jahr „wichtige strategische Weichen“ gestellt, um „weiteres nachhaltiges Wachstum“ zu erzielen.

Am 27. Februar wird der Konzern seinen Geschäftsbericht für das abgelaufene Jahr veröffentlichen und dann auch Einblick in die Gewinnentwicklung geben. Die Zahlen des Konkurrenten Henkel aus Düsseldorf werden am 21. Februar publiziert.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Quartalszahlen: Tesa und Nivea bringen Beiersdorf mehr Umsatz"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.