Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rahmenvertrag SGL Carbon erweitert Kooperation mit Airbus

Das Unternehmen habe mit Airbus Helicopters einen Rahmenvertrag geschlossen, für den Einsatz und die Zulieferung von Carbon- und Glasfasermaterial.
Kommentieren
SGL Carbon erweitert Kooperation mit Airbus Quelle: dpa
SGL Carbon

Seit Jahren beliefert das Unternehmen die Faserwerkstoffe an die Luftfahrtindustrie.

(Foto: dpa)

München Der Kohlenstoff-Spezialist SGL Carbon baut seine Zusammenarbeit mit dem Luftfahrtkonzern Airbus aus. Mit Airbus Helicopters Deutschland sei ein Rahmenvertrag für den Einsatz von Carbon- und Glasfasermaterialien beim Bau von Hubschraubern geschlossen wurden, wie SGL Carbon am Dienstag mitteilte. SGL Carbon liefert seit Jahren Faserwerkstoffe an die Luftfahrt- und die Autoindustrie. 

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Rahmenvertrag: SGL Carbon erweitert Kooperation mit Airbus"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote