Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Reederei Container-Nachfrage boomt: Hapag-Lloyd hebt Gewinnziel erneut an

Der Konzern stellt für das Geschäftsjahr einen Gewinn von bis zu 2,7 Milliarden Euro in Aussicht. Die Nachfrage bleibt bei Hapag-Lloyd überraschend stark.
08.12.2020 - 14:17 Uhr Kommentieren
Erst im Oktober hatte das Management die Jahresziele nach einem Gewinnsprung im dritten Quartal auf 2,4 bis 2,6 Milliarden hochgeschraubt. Quelle: dpa
Hapag-Lloyd-Schiff „Guayaquil Express“ in Hamburg

Erst im Oktober hatte das Management die Jahresziele nach einem Gewinnsprung im dritten Quartal auf 2,4 bis 2,6 Milliarden hochgeschraubt.

(Foto: dpa)

Hamburg Deutschlands größte Container-Reederei Hapag-Lloyd hebt die Gewinnprognose zum zweiten Mal binnen weniger Wochen an. Für das laufende Geschäftsjahr stellte der Konzern am Dienstag einen Betriebsgewinn (Ebitda) in einer Spanne zwischen 2,6 und 2,7 Milliarden Euro in Aussicht.

Erst im Oktober hatte das Management die Jahresziele nach einem Gewinnsprung im dritten Quartal auf 2,4 bis 2,6 Milliarden hochgeschraubt. Auch im Schlussquartal bleibe die Nachfrage nach Container-Kapazitäten überraschend stark, teilte Hapag-Lloyd mit. Das Unternehmen setze jedes verfügbare Schiff ein. Zugleich liefen die Kosteneinsparungen nach Plan.

Mehr: Schifffahrtsriese Maersk steigert Quartalsgewinn

  • rtr
Startseite
0 Kommentare zu "Reederei: Container-Nachfrage boomt: Hapag-Lloyd hebt Gewinnziel erneut an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%