Rhein-Main-Verkehrsverbund Erster Verkehrsbund verkauft Bahntickets in Handy-App

In diesem Jahr sollen noch sieben weitere Verkehrsbünde hinzukommen. Dann könnten 80 Prozent aller Nutzer ihre Ferntickets per App kaufen.
Kommentieren
Umgekehrt sind RMV-Fahrkarten nun auch in der Bahn-App DB Navigator erhältlich Quelle: dpa
Smartphone-App

Umgekehrt sind RMV-Fahrkarten nun auch in der Bahn-App DB Navigator erhältlich

(Foto: dpa)

PotsdamErstmals verkauft ein Verkehrsverbund über seine Smartphone-App auch Fernverkehrstickets der Deutschen Bahn. Dies ist ab sofort beim Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) möglich, wie die beiden Unternehmen am Dienstag bei einer Verkehrskonferenz in Potsdam mitteilten.

Umgekehrt sind RMV-Fahrkarten nun auch in der Bahn-App DB Navigator erhältlich. Einschließlich RMV sind inzwischen Tickets aus 20 Verkehrsverbünden in der Bahn-App buchbar.

In diesem Jahr sollen sechs oder sieben weitere Verbünde hinzukommen, sagte Bahnvorstand Berthold Huber. Dann könnten rund 80 Prozent aller Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs ihre Tickets mit der Bahn-App kaufen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Rhein-Main-Verkehrsverbund: Erster Verkehrsbund verkauft Bahntickets in Handy-App"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%