Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Robert Hersov Air Berlin: Investor greift nochmals zu

Bei der Fluggesellschaft Air Berlin hat der neue Großaktionär Vatas seine Beteiligung weiter aufgestockt. Bereits am Donnerstag hatte das Unternehmen, das vom Londener Investor Robert Hersov kontrolliert wird, Anteile gekauft. Einer der Geschäftsführer von Vatas ist der einstige Vorzeige-Unternehmer Lars Windhorst.

HB BERLIN. Die Investmentfirma habe ihren Stimmrechtsanteil über die Tochter Haarlem One auf knapp 18,6 Prozent erhöht, teilte Air Berlin am Freitag mit. Anfang Januar hatte sich Vatas mit 15,4 Prozent bei Air Berlin eingekauft und ist seitdem größter Aktionär der Airline vor der Deutschen Bank. Am Donnerstag war eine Aufstockung dieses Anteils auf rund 17,5 Prozent mitgeteilt worden.

Im Web:
» Ein Foto von Robert Hersov (ganz unten)
» Hintergründe zu Robert Hersov
» Der Investor bei Wikipedia
» Der Einstieg bei Jack White Productions im Jahr 2005

Startseite
Serviceangebote