Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rüdiger und Waldemar Behn Keine Feiglinge

Die Brüder Rüdiger und Waldemar Behn haben den „Kleinen Feigling“ zu einem großen Erfolg bei Feierwütigen gemacht. Doch die Internationalisierung des Party-Getränks fällt schwer. Nun soll ein Nobel-Wodka helfen.
13.11.2016 - 13:39 Uhr
Wodka gegen die Abhängigkeit vom Handel. Quelle: PR
Rüdiger Behn

Wodka gegen die Abhängigkeit vom Handel.

(Foto: PR)

Eckernförde Es klopft auf der Reeperbahn nachts um halb eins beim Junggesellenabschied, im Regionalexpress nachmittags um halb fünf zum Kegelausflug oder in der Jugendherberge abends um acht bei der Abifahrt: Der Party-Shot „Kleiner Feigling“ hat es geschafft, sich mit einem festen Ritual als Marke in den Köpfen Feierwütiger einzunisten. Vor dem Runterkippen müssen die Zwei-Zentiliter-Fläschchen mit dem Wodka-Feige-Gemisch rhythmisch auf die Tischplatte geklopft werden. Warum auch immer.

Wer sich allerdings den Chef des Herstellers, Rüdiger Behn, als ausgelassenen Menschen vorstellt, liegt falsch. Im Gegenteil: Der 58-Jährige ist ein eher nüchterner Typ. Und vielleicht liegt gerade darin das Erfolgsgeheimnis. Einerseits haben sein Bruder Waldemar und er etwas geschafft, das alten Traditionsunternehmen nur selten gelingt: eine junge Marke mit Strahlkraft über Europa hinaus zu etablieren. Andererseits ist der Startpunkt nun auch schon 24 Jahre her. Kleiner Feigling ist längst von den Höhen des Anfangs in den Ebenen der täglichen Arbeit angekommen.

Die Schnaps-Shots sind nicht günstig – aber beliebt. Quelle: Imago
Viele „Kleine Feiglinge“

Die Schnaps-Shots sind nicht günstig – aber beliebt.

(Foto: Imago)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rüdiger und Waldemar Behn - Keine Feiglinge
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%