Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Staatssekretär wird Chef Flugsicherung hat neues Führungstrio

Die Deutsche Flugsicherung hat eine neue Führungsriege installiert. Zum Trio gehört auch der bisherige Staatssekretär Klaus-Dieter Scheurle. Streit gab es im Vorfeld wegen der Vergütung.
09.10.2012 - 17:23 Uhr 1 Kommentar
Klaus-Dieter Scheurle gehört bald zum Führungstrio der Deutschen Flugsicherung. Quelle: dpa

Klaus-Dieter Scheurle gehört bald zum Führungstrio der Deutschen Flugsicherung.

(Foto: dpa)

Langen Bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) in Langen ist ein neues Führungstrio installiert worden. Wie geplant ernannte der Aufsichtsrat des bundeseigenen Unternehmens am Dienstag den bisherigen Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Klaus-Dieter Scheurle (CSU), zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung ab 2013.

Der 57 Jahre alte Politiker hatte zuvor sein Amt als Aufsichtsratschef der DFS niedergelegt. Ihm folgt an der Spitze des Kontrollgremiums der Ministerialdirektor Michael Odenwald aus dem Bundesverkehrsministerium, wie die DFS in Langen bei Frankfurt berichtete.

Neben Scheurle sollen Robert Schickling und Michael Hann als weitere Geschäftsführer das Unternehmen mit rund 6000 Beschäftigten führen. Hann hat seine neue Aufgabe als Personalchef und Arbeitsdirektor bereits zum 1. September aufgenommen. Die Flugsicherung koordiniert täglich bis zu 10.000 Flugbewegungen im deutschen Luftraum und ist an den großen Verkehrsflughäfen sowie in vier Kontrollzentren tätig.

Der Wechsel Scheurles aus dem Ministerium auf den Chefposten der GmbH war wegen der Höhe seiner künftigen Vergütung kritisiert worden. Scheurles Vorgänger Dieter Kaden hat im vergangenen Jahr 434.000 Euro Entgelt bezogen. Das ist deutlich mehr als die Einkommen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) oder Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU).

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    1 Kommentar zu "Staatssekretär wird Chef: Flugsicherung hat neues Führungstrio"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Streit? Warum nur? Beim Absturz über Überlingen haben die Deutschen vorsätzlich versagt! Warum hier keine Änderung???

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%