Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Standardwert Thomas Cook trennt sich von thailändischem Tochterunternehmen

dpa-afx OBERURSEL. Der zu Karstadt-Quelle gehörige Reisekonzern Thomas Cook hat sich von seiner thailändischen Tochter getrennt. Im Rahmen eines Management Buy Outs habe der bisherige Geschäftsführer des Unternehmens, Thomas Maurer, die Anteile übernommen, teilte der Reiseveranstalter am Donnerstag in Oberursel mit. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Thomas Cook hielt laut Angaben in seinem jüngsten Geschäftsbericht knapp 49 Prozent an Thomas Cook Thailand.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite