Steinhoff kauft Mattress Firm Poco-Mutter legt sich auf US-Matratzen

Seite 2 von 2:
Schon mehrfach mit Übernahmeplänen gescheitert
Das sind die beliebtesten Händler Deutschlands
Platz 20: C&A
1 von 20

Schlechter Service wird bei den großen Handelsmarken offenbar immer seltener. Das fand nun eine Studie zur Kundenzufriedenheit der Unternehmensberatung OC&C heraus: „In den vergangenen fünf Jahren ist beim Service verdammt viel passiert. Das verdanken die Kunden dem Druck, den Amazon gemacht hat“, sagt OC&C-Partner Christian Ziegfeld.

Die Modekette C&A landet in diesem Ranking auf Platz 20. Das sind allerdings keine guten Nachrichten für das Unternehmen: Im vergangenen Jahr lag man noch sieben Plätze besser platziert.

Mehr zu der Studie lesen Sie hier.

Platz 19: Peek & Cloppenburg
2 von 20

Ähnlich sieht es beim Konkurrenten P&C aus, auch hier ging es sieben Plätze nach unten. Tatsächlich waren die Service-Angebote aus dem Netz für viele stationäre Händler aber ein heilsamer Schock: großzügigste Umtauschregeln, scheinbar unbegrenzte Sortimente, hohe Preistransparenz. Damit konnte sich vor allem der US-Angreifer Amazon zunächst deutlich von den traditionellen Händlern absetzen. Doch offenbar haben diese die Botschaft verstanden: In den jährlichen OC&C-Studie zur Kundenzufriedenheit steigt das Niveau deutlich. Diejenigen Kunden, die einen Laden oder einen Webshop in Deutschland nutzen, sind im Schnitt deutlich zufriedener als noch vor wenigen Jahren.

Platz 18: Lidl
3 von 20

Der Discounter Lidl landet auf Platz 18. Die deutschen Händler schließen bei der Kundenzufriedenheit insgesamt zu Amazon auf. Einheitlich ist das Bild jedoch nicht: Einige Händler können sich besonders verbessern, andere fallen zurück. Lidl hat im Vergleich zum Vorjahr drei Plätze gewonnen.

Platz 17: s.Oliver
4 von 20

Die Modekette s.Oliver kommt auf den 17. Platz im Ranking der Kundenzufriedenheit, einen Rang schlechter als im Vorjahr.

Platz 16: Bonprix
5 von 20

Auf Platz 16 kommt Bonprix. Die Modekette konnte drei Plätze gewinnen.

Eine bessere Wahrnehmung beim Kunden funktioniert über verschiedene Wege: Karstadt (Platz 43) etwa arbeitet sich langsam nach vorn. Das liegt allerdings nach Meinung von Ziegfeld auch dran, dass die angeschlagene Warenhauskette durch mehrere Strategiewechsel etliche kritische Kunden vergrault hat und somit unter der gesunkenen Gesamtkundenanzahl prozentual mehr überzeugte Karstadt-Fans verbleiben.

Platz 15: Globus
6 von 20

Die SB-Warenhauskette Globus kommt bei der Kundenzufriedenheit auf Platz 15. Damit verliert die Kette acht Plätze im Vergleich zum Vorjahr.

Platz 14: Kaufland
7 von 20

Der nächst Discounter im Ranking: Kaufland erreicht mit Platz 14 einen fünf Plätze schlechteren Rang als noch im Vorjahr.

Steinhoff war in diesem Jahr bereits mit mehreren Übernahme-Plänen in Europa gescheitert, weil andere Bieter einen höheren Preis zu zahlen bereit waren. Nur bei der britischen Billigkette Poundland scheint das seit dem vergangenen Jahr an der Frankfurter Börse gelistete Unternehmen mit Sitz in Johannesburg zum Ziel zu kommen.

Zuletzt hatte Steinhoff etwa Interesse am britischen Non-Food-Händler Home Retail. Dort erhielt aber die Supermarktkette Sainsbury's den Zuschlag für 1,4 Milliarden Pfund. Die französische Elektronikkette Darty ging an FNAC.

Steinhoff ist in Europa vor allem als Möbelhändler bekannt. Zum Konzern gehören die „Poco“-Märkte in Deutschland, die Ketten „Kika'“ und „Leiner“ in Österreich sowie „Conforama“ in Frankreich. Das Unternehmen war im Dezember von der Börse in Johannesburg nach Frankfurt gewechselt und ist ein Schwergewicht im Nebenwerteindex MDax. In Südafrika betätigt sich das Unternehmen aber auch in anderen Bereichen des Einzelhandels wie Textilien. An der Börse ist Steinhoff aktuell knapp 23 Milliarden Euro wert.

Das Matratzengeschäft erlebt derzeit zunehmende Konkurrenz aus dem Internet. In Europa und den USA versuchen mehrere Start-ups, mit einfachen Sortimenten Kunden für den E-Commerce zu gewinnen.

  • rtr
  • cuk
Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Steinhoff kauft Mattress Firm - Poco-Mutter legt sich auf US-Matratzen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%