Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Süßwarenhersteller Katjes übernimmt Schoko-Produzenten Piasten

„Ideale Ergänzung“ für Katjes: Der Süßwarenhersteller übernimmt einen Schokoladenhersteller aus Forchheim. Piasten soll dabei „rechtlich und organisatorisch selbstständig“ bleiben.
Kommentieren
Vor rund zehn Jahren erlangte Katjes deutschlandweite Berühmtheit dank der Werbung für „Yoghurt-Gums“ mit Top-Model Heidi Klum. Quelle: dpa

Vor rund zehn Jahren erlangte Katjes deutschlandweite Berühmtheit dank der Werbung für „Yoghurt-Gums“ mit Top-Model Heidi Klum.

(Foto: dpa)

Emmerich/ForchheimDer Süßwarenhersteller Katjes hat den Schokoladen-Produzenten Piasten übernommen. Das teilte Katjes am Dienstag in Emmerich (Nordrhein-Westfalen) mit. Der für seine Schokolinsen, Dragees und Pralinen bekannte Anbieter aus Forchheim bei Nürnberg könne die Produktpalette von Katjes „ideal ergänzen“, sagte Geschäftsführer Tobias Bachmüller laut Mitteilung. Piasten solle dabei „rechtlich und organisatorisch selbstständig“ bleiben, die Firmenleitung bleibe zunächst fünf weitere Jahre lang im Amt. Das Unternehmen erzielte den Angaben zufolge im vorigen Geschäftsjahr (30.6.) einen Umsatz von 91,6 Millionen Euro. Piasten beschäftigt rund 400 Mitarbeiter. Zum Kaufpreis machte Katjes keine Angaben.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Süßwarenhersteller: Katjes übernimmt Schoko-Produzenten Piasten"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%