Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Tarifstreit Verdi ruft für Montag zu Warnstreiks an Berliner Flughäfen auf

Das Sicherheitspersonal der Flughäfen Tegel und Schönefeld streikt für mehrere Stunden – Flugreisende müssen sich auf Verzögerungen bei der Abfertigung einstellen.
Kommentieren
Die Gewerkschaft fordert für die rund 23.000 Beschäftigten eine Erhöhung des Stundenlohns auf 20 Euro. Quelle: dpa
Sicherheitspersonal am Flughafen Düsseldorf

Die Gewerkschaft fordert für die rund 23.000 Beschäftigten eine Erhöhung des Stundenlohns auf 20 Euro.

(Foto: dpa)

BerlinPassagiere an den Berliner Flughäfen müssen sich am Montag auf Verzögerungen gefasst machen. Die Gewerkschaft Verdi rief die Beschäftigten des Sicherheitspersonals von Tegel und Schönefeld am Samstag zu einem bis zu vierstündigen Warnstreik auf. Der Ausstand solle um 5 Uhr beginnen. Dadurch könne es auf beiden Airports vor allem in den frühen Morgenstunden zu starken Beeinträchtigungen bei der Abfertigung kommen, sagte ein Sprecher am Samstag.

Mit dem Schritt soll der Gewerkschaft zufolge ein erstes Signal an die Arbeitgeber gesendet werden, ein verhandlungsfähiges Angebot für die rund 23.000 Beschäftigten im Bereich der Sicherheit an deutschen Flughäfen vorzulegen. Der Bundesverband der Luftsicherheitsunternehmen (BDLS) hatte Ende Dezember ein Angebot vorgelegt, das Verdi als unzureichend zurückwies.

Die Gewerkschaft fordert eine Erhöhung des Stundenlohns im Bereich der Passagier-, Fracht-, Personal- und Warenkontrolle auf 20 Euro. Verdi hat weitere Arbeitskämpfe auch an anderen deutschen Flughäfen nicht ausgeschlossen. Die Tarif-Verhandlungen sollen am 23. Januar in Berlin fortgesetzt werden.

  • dpa
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Tarifstreit: Verdi ruft für Montag zu Warnstreiks an Berliner Flughäfen auf"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote