Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Überlastete Handelsrouten Bei diesen Weihnachtsgeschenken drohen Engpässe

Die in der Corona-Pandemie ohnehin schon begehrten Elektroartikel und Fitnessgeräte werden in der Adventszeit knapp. Diese Produkte sind besonders betroffen.
09.12.2020 Update: 09.12.2020 - 18:47 Uhr
Verbraucher müssen mit längeren Lieferzeiten rechnen. Quelle: dpa
Logistikzentrum vor Weihnachten

Verbraucher müssen mit längeren Lieferzeiten rechnen.

(Foto: dpa)

Köln Die zwei Wochen bis Weihnachten sollten noch genug Zeit sein, um fehlende Geschenke zu kaufen. Auch für diejenigen, die bequem im Internet bestellen und nach Hause liefern lassen. Doch es gibt Präsente, die es nicht rechtzeitig unter den Weihnachtsbaum schaffen könnten.

Bestimmte Waren sind schon das ganze Corona-Jahr über stark nachgefragt, die Produktionskapazitäten am Limit. Ausgerechnet in der Adventszeit stockt der Nachschub jetzt aus logistischen Gründen. Die Routen, auf denen die Transport- und Logistikfirmen die Güter meist aus dem asiatischen Raum nach Europa und in die USA bringen, sind überlastet.

Allein in Schanghai bleibe derzeit jeder vierte Container stehen, weil die Frachter ausgebucht seien, sagte Lothar Thoma von der Spedition Gebrüder Weiss dem Handelsblatt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Überlastete Handelsrouten - Bei diesen Weihnachtsgeschenken drohen Engpässe
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%