Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Ulf Mark Schneider

„Wir wollen nicht der Lehrmeister der Menschheit sein.“

(Foto: Reuters)

Ulf Mark Schneider Nestlé-Chef will nicht Lehrmeister der Menschheit sein

Nestlé-Chef Ulf Mark Schneider spricht über gesündere Produkte und erklärt, warum es auch in 50 Jahren noch Pizza und Schokolade gibt.
15.02.2018 - 12:31 Uhr

Vevey Beim Gespräch mit dem Handelsblatt bleibt Nestlé-Chef Ulf Mark Schneider gelassen. Liegt es an den Zahlen oder vielleicht doch am idyllischen Panorama? Von dem Besprechungsraum im Nestlé-Hauptquartier hat man nämlich einen malerischen Blick auf den Genfer See und die Alpen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ulf Mark Schneider - Nestlé-Chef will nicht Lehrmeister der Menschheit sein
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%