Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Verbandsprognose Deutsche Flughäfen erwarten 2020 Passagierrückgang

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen rechnet für das Jahr 2020 mit einem Passagierrückgang – und ebenso mit weniger Starts und Landungen.
02.01.2020 - 18:46 Uhr 1 Kommentar
Laut dem Flughafenverband ADV wird es auf deutschen Flughäfen 2020 weniger Starts und Landungen geben. Quelle: Imago
Flughafen Düsseldorf

Laut dem Flughafenverband ADV wird es auf deutschen Flughäfen 2020 weniger Starts und Landungen geben.

(Foto: Imago)

Frankfurt Die deutschen Flughäfen müssen nach einer Prognose ihres Verbandes ADV im neuen Jahr mit einem Passagierrückgang rechnen. „Der Luftverkehr am Standort Deutschland wird im Jahr 2020 den Wachstumspfad der letzten Jahre nicht halten können“, sagte ADV-Hauptgeschäftsführer Ralph Beisel der „FAZ“ laut Vorabmeldung aus der Freitagausgabe.

„Der Ausblick auf das neue Jahr 2020 ist düster.“ Der Verband rechne mit 0,7 Prozent weniger Passagieren bei 2,9 Prozent weniger Starts und Landungen, berichtete die Zeitung. „Das raue, von steigenden Kerosinpreisen und Insolvenzen geprägte Marktumfeld treibt die Airlines auch dazu, ihre Flugpläne radikal auszudünnen“, so der ADV.

2019 sei die Passagierzahl leicht auf 244,7 Millionen gestiegen und habe die ursprüngliche Prognose von 2,7 Prozent Zuwachs auf erstmals mehr als 250 Millionen Passagiere klar verfehlt. „Tatsächlich drehte die Verkehrsentwicklung bereits im Sommer und rutschte mit den Streckenstreichungen im Winterflugplan sogar ins Minus“, sagte Beisel der Zeitung.

Mehr: Sieben von zehn Flügen sind laut dem Flughafenverband ADV im Juli pünktlich gewesen. Nur ein Bruchteil der Flüge musste gestrichen werden.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    1 Kommentar zu "Verbandsprognose: Deutsche Flughäfen erwarten 2020 Passagierrückgang"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • War eigentlich nicht anders zu erwarten. - Umdenken, wegen Klimaschutz usw. Die Streiks von UFO spielen sicherlich auch eine Rolle. - Ich selbst werde in 2020 nur 1mal fliegen, dann mit Eurowings - mal sehen, ob es klappt.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%