Verdi fordert Klarheit Kaufhof-Sanierungstarifvertrag wegen Karstadt-Fusionsgesprächen auf Eis

Wegen anstehender Fusionsgespräche mit der Konkurrenz von Karstadt wurden die Sanierungstarifverträge für Kaufhof vorerst aus Eis gelegt.
Kommentieren
Wegen der Fusionsgespräche zwischen Kaufhof und Karstadt brach Verdi vorerst die Verhandlungen ab. Quelle: Reuters
Kaufhof und der Konkurrent Karstadt

Wegen der Fusionsgespräche zwischen Kaufhof und Karstadt brach Verdi vorerst die Verhandlungen ab.

(Foto: Reuters)

DüsseldorfDer geplante Sanierungstarifvertrag für die kriselnde Warenhauskette Kaufhof ist angesichts der Fusionsgespräche mit dem Konkurrenten Karstadt auf Eis gelegt worden. Die Gewerkschaft Verdi forderte den Kaufhof-Eigner HBC am Freitag auf, schnellstens für Klarheit über die Zukunft des Unternehmens zu sorgen.

Zwar sei der bisherige Verhandlungsstand vielversprechend, doch mache es zunächst keinen Sinn, weiter zu sprechen, wenn die Zukunft des Kaufhof unklar sei, sagte Verdi-Verhandlungsleiter Bernhard Franke. Seien die Verhältnisse geklärt, werde Verdi an den Verhandlungstisch zurückkehren.

Das Kaufhof-Management drängt angesichts sinkender Umsätze und Verluste auch auf Kostensenkungen. Im Gegenzug hatte die Kaufhof-Führung Investitionen in die Filialen und eine stärkere Verschränkung des Geschäfts im Internet und in den klassischen Warenhäusern in Aussicht gestellt.

Die Kaufhof-Manager verhandeln seit Monaten mit der Gewerkschaft Verdi über ein Sanierungspaket. Zu Wochenbeginn hatten Insider aber berichtet, die Eigner von Kaufhof und Karstadt, die österreichische Signa und die nordamerikanische Hudson's Bay Co (HBC), verhandelten über eine Fusion ihrer beiden Warenhausketten.

Arbeitnehmervertreter hatten in der Vergangenheit mit Blick auf eine mögliche Allianz der beiden Warenhausriesen vor der Schließung von Standorten und dem Verlust von Arbeitsplätzen gewarnt. Verdi dringt für den Kaufhof im Gegenzug zu Beiträgen der Belegschaft auf Investitionszusagen des Managements. Verdi müsse dafür aber die "genauen Rahmenbedingungen kennen", betonte Franke. Kaufhof betonte, das Management hätte gern weiterverhandelt - die Gespräche seien auf einem guten Weg.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

Mehr zu: Verdi fordert Klarheit - Kaufhof-Sanierungstarifvertrag wegen Karstadt-Fusionsgesprächen auf Eis

0 Kommentare zu "Verdi fordert Klarheit: Kaufhof-Sanierungstarifvertrag wegen Karstadt-Fusionsgesprächen auf Eis"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%