Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vorstandsumbau bei der Bahn Eine ewige Baustelle

In der Vorstandsetage der Deutschen Bahn herrschte zuletzt ein reges Kommen – und vor allem Gehen. Binnen zweieinhalb Jahren mussten sechs Top-Manager gehen. Und auch um die Nachbesetzung der Posten gibt es Streit.
28.09.2017 - 19:02 Uhr
Wer ganz oben in der Konzernzentrale am Potsdamer Platz sitzt, wird maßgeblich von der Politik beeinflusst. Quelle: dpa
Bahn-Tower in Berlin

Wer ganz oben in der Konzernzentrale am Potsdamer Platz sitzt, wird maßgeblich von der Politik beeinflusst.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Baustellen sind bei der Deutschen Bahn ein altbekanntes Problem: Immer wieder bringen sie den Fahrplan durcheinander. Deshalb hat der Bahn-Vorstand eine spezielle Taskforce gebildet, die das wachsende Ärgernis in den Griff bekommen soll. Eine solche Taskforce wäre für eine weitere Großbaustelle bei der Bahn ebenso wichtig: den Bahn-Vorstand. Seit mehr als zwei Jahren herrscht dort ein Kommen, vor allem aber ein Gehen. Sechs Manager haben den Staatskonzern seit Juli 2015 verlassen. Jetzt werden schon wieder drei neue gesucht, um den dreiköpfigen Rumpfvorstand auf Sollgröße zu bringen.

Vor gut zwei Jahren wurden die Probleme der Deutschen Bahn mit Verspätungen, nicht einsatzbereiten Zügen und technischen Mängeln so offensichtlich, dass der damalige Chef des Konzerns, Rüdiger Grube, gedrängt von der Regierung, den Vorstand umbaute. Vier Topmanager wurden gefeuert: Es traf Personenverkehrsvorstand Ulrich Homburg, dem unter anderen sinkende Fahrgastzahlen angelastet wurden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Vorstandsumbau bei der Bahn - Eine ewige Baustelle
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%