Wachsende Branche Die Liebe zum Hund wird zum Milliardengeschäft

Die Deutschen lieben ihre Hunde – und investieren kräftig in deren Wohlbefinden. Das Geschäft mit Snacks, Körben, Bürsten und sonstigem Bedarf wächst in die Milliarden. Auch Dienstleitungen kommen immer besser an.
1 Kommentar
Auch das Angebot von Dienstleistungen für Hunde ist vielfältig: So gibt es beispielsweise Hundehotels zur Pflege der Vierbeiner während des Urlaubs+ Quelle: dpa

Auch das Angebot von Dienstleistungen für Hunde ist vielfältig: So gibt es beispielsweise Hundehotels zur Pflege der Vierbeiner während des Urlaubs+

(Foto: dpa)

WiesbadenDas Halten und Verwöhnen von Haustieren ist in Deutschland zu einem riesigen Geschäft geworden. Im vergangenen Jahr wurden allein für Hundefutter und Snacks im stationären Handel bundesweit mehr als 1,2 Milliarden Euro ausgegeben, wie der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) auflistet. Für Zubehör und Bedarfsartikel machten Hundebesitzer bundesweit 162 Millionen Euro im Handel locker. Zu diesem Marktsegment zählen etwa Leinen, Körbe, Betten, Boxen, Bürsten und Kämme. Hinzu kommen noch Einkäufe in unbekannter Höhe, die über das Internet abgewickelt werden.

Auch das Angebot von Dienstleistungen für Hunde ist vielfältig: So gibt es beispielsweise Hundehotels zur Pflege der Vierbeiner während des Urlaubs, Hundefriseure, Krallenpflege und Wellness-Angebote für Waldi und Co. Laut dem Fachverband leben 6,9 Millionen Hunde in deutschen Haushalten. Der 1949 gegründete Zentralverband vertritt die wirtschaftlichen und politischen Interessen der Heimtierbranche.

Von gestylten Pudeln und struppigen Schafshunden
Crufts 2014
1 von 9

Styling ist alles. Dieser Pudel namens Ryder Cup wartet auf die Bewertung der Jury. Die Ähnlichkeit mit einem berühmten österreichischen Komponisten ist frappierend.

Crufts 2014
2 von 9

Glattgekämmt mit Haarbändchen auf dem Kopf blicken America (links) und Raphael (rechts) in die Kamera. Auf der jährlich stattfindenden Hundeshow Crufts werden Hunde in verschiedenen Kategorien bewertet.

Crufts 2014
3 von 9

Dieser englische Schafshund hat den vollen Durchblick. Die Crufts-Hunde-Show in Birmingham begann am 6. und endet am 9. März.

Samoyed dogs are judged during the first day of the Crufts dog show in Birmingham
4 von 9

Das ist keine Fotomontage, es ist nicht derselbe Hund. Unterschiede zwischen diesen Samojeden sind kaum zu erkennen. Die Jury muss sie trotzdem bewerten.

A Great Dane looks at a chiwawa during the first day of the Crufts dog show in Birmingham
5 von 9

Von groß bis klein ist alles dabei. Diese Deutsche Dogge blickt auf einen winzigen Chiwawa runter und scheint sich über die mickrigen Ausmaße des Kleinen wundern.

Crufts 2014
6 von 9

So mancher Hunde weiß nicht, wie um ihn geschieht. Hier schnippelt die Besitzern noch abstehende Haare an den Hinterbeinen dieses Neufundländers ab. Die Haarpracht soll bis auf den letzten Millimeter akkurat geschnitten sein.

A Dogue de Bordeaux awaits its class during the first day of the Crufts dog show in Birmingham
7 von 9

Ein Hundeleben: Bei dem Schönheitswettbewerb geht so mancher Hunde bis an seine Leistungsgrenze.


  • dpa
Startseite

1 Kommentar zu "Wachsende Branche: Die Liebe zum Hund wird zum Milliardengeschäft"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Und wer kümmert sich um die Abfälle? Überall Hundehaufen. Es wird Zeit, dass über höhrere Hundesteuern die Reinigung der Wege und Plätze finanziert wird!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%