Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Warenhausgruppe Galeria Karstadt Kaufhof baut Sportgeschäft aus

Der Warenhauskonzern expandiert im Sportartikel-Geschäft. Am Wochenende eröffnet die Gruppe fünf neue Filialen der Kette „Karstadt Sports“.
Kommentieren
Mit den neuen Filialen baut die Warenhausgruppe den Handel mit Sportartikeln aus. Quelle: dpa
Karstadt Sports

Mit den neuen Filialen baut die Warenhausgruppe den Handel mit Sportartikeln aus.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Die Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof baut ihr Standbein im Handel mit Sportartikeln kräftig aus. Am Samstag sollen in Bonn, Frankfurt, Heidelberg, Wiesbaden und Lübeck neue Filialen der Kette Karstadt Sports eröffnen, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. „Im Sportgeschäft sieht man deutschlandweit mit die größten Wachstumsraten“, begründete der Chef des Warenhauskonzerns Stephan Fanderl am Mittwoch die Expansionspläne.

Bei den Geschäften handelt es sich zum großen Teil um ehemalige Filialen der zum Kaufhof-Imperium gehörenden Edel-Outlet-Kette „Saks Off 5th“, die im Frühjahr den Betrieb in Deutschland eingestellt hatte.

Der Handelsblatt Expertencall
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Warenhausgruppe: Galeria Karstadt Kaufhof baut Sportgeschäft aus"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.