Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Weltgrößter Bierbrauer Beck's-Brauer AB Inbev muss sich neuen Aufsichtsratschef suchen

Olivier Goudet verlässt das Unternehmen, dem auch unter anderem die deutsche Marke Beck's gehört. Künftig will sich der Aufsichtsratschef verstärkt anderen Aufgaben widmen.
Kommentieren
Auf der Hauptversammlung soll ein neuer Aufsichtsratschef bestimmt werden. Quelle: dpa
Bierbrauer AB Inbev

Auf der Hauptversammlung soll ein neuer Aufsichtsratschef bestimmt werden.

(Foto: dpa)

LeuvenDer weltgrößte Bierbrauer AB Inbev braucht einen neuen Aufsichtsratschef. Amtsinhaber Olivier Goudet werde auf der Hauptversammlung am 24. April zurücktreten, um sich verstärkt seinen Aufgaben bei der Investmentfirma JAB der Unternehmerfamilie Reimann zu widmen, wie AB Inbev am Dienstag mitteilte. Zu dem Konzern gehört unter anderem die deutsche Marke Beck's. Zuvor hatte die „Financial Times“ darüber berichtet. Auf der Hauptversammlung solle ein neuer Aufsichtsratschef bestimmt werden, hieß es.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Weltgrößter Bierbrauer: Beck's-Brauer AB Inbev muss sich neuen Aufsichtsratschef suchen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.