Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Hochwasser in Deutschland Produktionsstopps, zerstörte Infrastruktur, Läden, Hotels: So trifft die Flutkatastrophe die Wirtschaft

Beim Autozulieferer ZF lief es ab wie in einem Katastrophenfilm, beim Kupferhersteller Aurubis geht nichts mehr, das Factory-Outlet Bad Münstereifel ist fast völlig zerstört: Die Schäden dürften in die Milliarden gehen.
19.07.2021 - 15:15 Uhr
Blick in eine Straße in Bad Münstereifel nach schweren Regenfällen und dem Hochwasser der Erft. Quelle: dpa
Unwetter in Nordrhein-Westfalen

Blick in eine Straße in Bad Münstereifel nach schweren Regenfällen und dem Hochwasser der Erft.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Telefonisch ist das Büro von Marc Anton Bruchseifer, dem Geschäftsführer des Factory-Outlet-Centers in Bad Münstereifel, nicht zu erreichen. Stromausfall. Eine Anwohnerin des Eifelstädtchens zeigt Reportern auf ihrem Handy, wie sich nur Stunden zuvor das mitten durch den mittelalterlichen Ort fließende Bächlein Erft in einen reißenden Strom verwandelte, der alles mit sich nahm. „Ich hoffe, dass die Leute wiederkommen, wenn wieder alles hergerichtet ist“, sagt sie unter Tränen.

Das aber kann dauern. Die meisten der 50 Outlet-Läden, oftmals beheimatet in alten Gemäuern am Ufer des Bachs, sind völlig zerstört. Eine alte Fabrikhalle, in der sich neulich erst eine Näherei einquartiert hatte, ist wie vom Erdboden verschluckt.

Die Schäden, die der verheerende Starkregen im Sauerland, in der Eifel und mehreren benachbarten Flussläufen angerichtet hat, geht auch für die Wirtschaft voraussichtlich in die Milliarden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Hochwasser in Deutschland - Produktionsstopps, zerstörte Infrastruktur, Läden, Hotels: So trifft die Flutkatastrophe die Wirtschaft
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%