Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

19 Festbestellungen Cathay Pacific ordert bei Boeing und Airbus

Die asiatische Fluggesellschaft Cathay Pacific hat die nach eigenen Angaben größte Flugzeugbestellung ihrer Geschichte in Auftrag gegeben. Nutznießer ist vor allem Boeing, aber auch Airbus bekommt ein Stück von der Torte ab.
Cathay-Pacific-Jets auf dem Flughafen Hongkong. Foto: dpa

Cathay-Pacific-Jets auf dem Flughafen Hongkong. Foto: dpa

HB HONGKONG. Cathay Pacific teilte am Donnerstag mit, man habe beim US-Hersteller Boeing 16 Langstreckenjets vom Typ 777-300 ER bestellt. Diese Variante hat eine erhöhte Reichweite (ER = Extended Range.) Für 20 weitere Maschinen desselben Typs sicherte sich Cathay Pacific eine Option. Der europäische Flugzeughersteller Airbus liefert der Airline drei Flugzeuge seiner Baureihe A 330-300.

Die fest vereinbarten 16 Boeings sollen zwischen September 2007 und Juli 2010 geliefert werden. Die Airbus-Flugzeuge will Cathay Pacific auf regionalen Routen einsetzen. Sie sollen im Jahr 2008 an Cathay übergehen. Die Cathay-Flotte umfasst derzeit 95 Maschinen. Zum 60. Firmenjubiläum im kommenden Jahr sollen es 100 Flugzeuge sein.

Der Handelsblatt Expertencall
Startseite