Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

ABB Elektrokonzern ernennt neue Chefs für Asien und Europa

ABB besetzt zwei wichtige Manager-Posten neu: China-Chef Chun-Yuan Gu wird zum 1. Juli Leiter der Region Asien, Naher Ostern und Afrika. Sein Vorgänger Frank Duggan übernimmt das Europa-Geschäft.
Kommentieren
Der Schweizer Konzern besetzt einige Posten neu, weil Europa-Chef Bernhard Jucker in den Ruhestand geht. Quelle: Reuters
ABB

Der Schweizer Konzern besetzt einige Posten neu, weil Europa-Chef Bernhard Jucker in den Ruhestand geht.

(Foto: Reuters)

ZürichDer Schweizer Elektrokonzern ABB besetzt zwei Geschäftsleitungs-Posten neu. China-Chef Chun-Yuan Gu werde auf den 1. Juli Leiter der Region Asien, Naher Osten und Afrika (AMEA), wie ABB am Dienstag mitteilte.

Er übernehme die Position von Frank Duggan, der als Nachfolger von Bernhard Jucker neu die Region Europa verantworte. Jucker trete in den Ruhestand. Chun-Yuan werde bei der Integration der vergangenen Woche angekündigten Akquisition des österreichischen Steuerungsherstellers Bernecker & Rainer (B&R) eine Schlüsselrolle übernehmen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "ABB: Elektrokonzern ernennt neue Chefs für Asien und Europa"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.