Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Abgasskandal Nun gerät auch BMW ins Zwielicht

Die Affäre um schmutzige Dieselabgase ist an BMW bisher weitgehend vorbeigegangen. Zu Unrecht, findet die Umwelthilfe. Das Thema ist für den Autobauer äußerst heikel – und das Verhältnis zur Konkurrenz zerrüttet.
05.12.2017 - 17:54 Uhr
BMW gerät im Abgasskandal nun auch ins Zwielicht Quelle: Reuters
BMW 320d

Das Fahrzeug soll laut Umwelthilfe bei der Abgasreinigung betrügen.

(Foto: Reuters)

München Es sind Worte, die jeden Zweifel zerstreuen sollen. „Bei der BMW Group wird nicht manipuliert“, sagte Konzernchef Harald Krüger noch auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) mit Blick auf den Abgasskandal, der die Branche seit zwei Jahren im Griff hält. Während in Stuttgart und Wolfsburg bereits die Staatsanwälte ermitteln, baue man in München weiter „die saubersten Diesel der Welt“, heißt es selbstbewusst. Und tatsächlich: Krügers Selbstzünder haben sich bislang in allen Tests regelkonform verhalten. Weder die US-Behörden noch die in Japan und Europa angeordneten Nachprüfungen haben die Marke bislang in Misskredit gebracht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Abgasskandal - Nun gerät auch BMW ins Zwielicht
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%