Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Absatz Bosch Rexroth setzt auf Wachstum im Inland und in Asien

Ein anziehendes Inlandsgeschäft und Zuwächse in Asien sollen dem Antriebs- und Steuerungsspezialisten Bosch Rexroth in diesem Jahr weiteres Wachstum bringen. Der Umsatz werde wie im Vorjahr zweistellig zulegen, berichtete der Maschinenbauer am Mittwoch in Frankfurt.

dpa-afx FRANKFURT/LOHR AM MAIN. Ein anziehendes Inlandsgeschäft und Zuwächse in Asien sollen dem Antriebs- und Steuerungsspezialisten Bosch Rexroth in diesem Jahr weiteres Wachstum bringen. Der Umsatz werde wie im Vorjahr zweistellig zulegen, berichtete der Maschinenbauer am Mittwoch in Frankfurt. Das zur Bosch-Gruppe gehörende Unternehmen wird ein neues Werk in Rumänien aufbauen. 2005 war erneut ein Rekordjahr. Der Umsatz wuchs um 12,6 Prozent auf 4,6 Mrd. Euro, das Ergebnis war das "höchste der Firmengeschichte"./mt

Startseite
Serviceangebote