Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Airbus Flugzeugbauer sichert sich Milliardenauftrag

Die ungarische Billigfluglinie Wizz bestellt 110 Mittelstreckenjets bei Airbus. Der Großauftrag, über den bereits ein Vorvertrag existierte, ist nun in trockenen Tüchern. Wizz hatte bereits früher bei Airbus bestellt.
11.09.2015 - 20:19 Uhr
Die ungarische Billig-Airline bestellte 110 Mittelstreckenjets bei Airbus. Quelle: Reuters
Wizz

Die ungarische Billig-Airline bestellte 110 Mittelstreckenjets bei Airbus.

(Foto: Reuters)

Genf Der Flugzeugbauer Airbus hat einen Großauftrag der ungarischen Billigfluglinie Wizz festgezurrt. Die Airline bestellte 110 Mittelstreckenjets von Typ A321neo, wie sie am Freitag in Genf mitteilte. Die Maschinen sollen zwischen 2019 und 2024 ausgeliefert werden. Einen Vorvertrag hatten beide Unternehmen bei der Pariser Luftfahrtmesse im Juni unterzeichnet.

Der Listenpreis für den Gesamtauftrag beträgt 13,7 Milliarden US-Dollar. Allerdings gewährte Airbus wie üblich einen deutlichen Mengenrabatt. Eine frühere Bestellung von Wizz umfasst 48 Airbus-Maschinen, die bis 2018 ausgeliefert werden sollen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%