Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aktien am Markt gekauft Großaktionärin Klatten stockt Anteil an Altana auf

Altana-Großaktionärin Susanne Klatten hat ihren Anteil an dem Spezialchemiekonzern aufgestockt.

HB FRANKFURT. Klatten habe am Markt über ihre Holding Skion 7,5 Millionen Altana-Aktien für insgesamt 97 Millionen Euro erworben, teilte Altana am Dienstagabend in einer Pflichtveröffentlichung mit. Je Aktie habe die Quandt-Erbin, die Altana komplett übernehmen will, am Donnerstag 12,90 Euro auf den Tisch gelegt und damit weniger als sie den

restlichen Aktionären bietet.

Sie hatte am gleichen Tag angekündigt, den Minderheitsaktionären 13 Euro je Aktie zu zahlen. Das würde sie insgesamt 910 Millionen Euro kosten. Klatten will Altana nach der Übernahme von der Börse nehmen. Sie hielt bislang 50,1 Prozent an Altana.

Startseite
Serviceangebote