Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Aluminiumkonzern Alcoa kurbelt Geschäfte wieder an

Nachdem Alcoa im vergangenen Jahr Verluste eingefahren hat, verdient der Aluminiumkonzern wieder Geld. An der Börse kamen die Zahlen gut an.
Kommentieren
Alcoa kann Gewinn und Umsatz steigern. Quelle: AP
Alcoa

Alcoa kann Gewinn und Umsatz steigern.

(Foto: AP)

BangaloreDer führende US-Aluminiumkonzern Alcoa hat zum Jahresende dank besserer Geschäfte mit Bauxit und Aluminumoxid wieder Geld verdient. Der Nettogewinn lag nach Angaben vom Mittwoch bei 43 Millionen Dollar.

Vor Jahresfrist hatte Alcoa noch einen Verlust von 196 Millionen Dollar eingefahren. Der Umsatz stieg um 5,4 Prozent auf 3,34 Milliarden Dollar.

Für das laufende Quartal hofft Alcoa auf höhere Preise und niedrigere Rohstoffkosten. An der Börse kamen die Zahlen gut an: Die Aktien legten im nachbörslichen Handel fast vier Prozent zu.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Aluminiumkonzern: Alcoa kurbelt Geschäfte wieder an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%