Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Auto-Software VW sieht sich bei Assistenzsystemen hinter Tesla

Volkswagen-Chef Herbert Diess sieht bei Tesla in Sachen Software einen klaren Vorsprung. Gegensteuern wollen die Wolfsburger mit einem eigenen Expertenteam.
26.04.2020 - 11:45 Uhr Kommentieren
Der VW-Chef bewundert das Netzwerk, das Tesla-Fahrzeuge untereinander aufbauen und so regelmäßig ihre Eigenschaften verbessern. Quelle: AP
Volkswagen-Chef Diess

Der VW-Chef bewundert das Netzwerk, das Tesla-Fahrzeuge untereinander aufbauen und so regelmäßig ihre Eigenschaften verbessern.

(Foto: AP)

Frankfurt Der Autobauer attestiert dem kleineren US-Konkurrenten Tesla einen technischen Vorsprung bei der Software. „Was mir am meisten Kopfzerbrechen macht, sind die Fähigkeiten bei den Assistenzsystemen“, zitiert das Branchenmedium „Automobilwoche“ den VW-Chef Herbert Diess aus einem VW-internen Webcast.

„500.000 Teslas funktionieren als ein neuronales Netz, das kontinuierlich Daten sammelt und dem Kunden im 14-Tages-Rhythmus ein neues Fahrerlebnis bietet“, wird Diess zitiert. Das könne kein anderer Autohersteller.

Bei Volkswagen solle nun eine neu gegründete Car-Software-Organisation den Rückstand aufholen. VW kämpft Berichten zufolge mit Softwareproblemen beim neuen Elektroauto ID.3.

Mehr: Herbert Diess bescheinigt der Politik einen erfolgreichen Umgang mit der Coronakrise. Die Produktion in den Autowerken könne wieder beginnen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Auto-Software: VW sieht sich bei Assistenzsystemen hinter Tesla"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%