Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Autobauer Aufstockung der VW-Anteile lässt Gewinn bei Porsche SE steigen

Porsche hat seine Anteile an Volkswagen aufgestockt. Das kommt Porsche zu Gute – der Konzern konnte sein Ergebnis um 20 Prozent steigern.
Kommentieren
Der Autokonzern verbuchte ein Ergebnis 1,14 Milliarden Euro. Quelle: AFP
Porsche

Der Autokonzern verbuchte ein Ergebnis 1,14 Milliarden Euro.

(Foto: AFP)

StuttgartDie Aufstockung ihrer Anteile an Volkswagen zahlt sich für die VW-Dachgesellschaft Porsche SE bereits aus. Im ersten Quartal verbuchte die Holding ein Konzernergebnis nach Steuern in Höhe von 1,14 Milliarden Euro, wie sie am Freitag in Stuttgart mitteilte. Das sind rund 20 Prozent mehr als im Vorjahresquartal.

Der Gewinn der Porsche SE ergibt sich zum größten Teil aus der Bewertung der VW-Anteile – und die hatte die Holding kürzlich auf gut 53 Prozent aufgestockt. Der VW-Konzern selbst hatte das erste Quartal unter dem Strich mit einem um 7,5 Prozent gesunkenen Gewinn von 3,05 Milliarden Euro abgeschlossen.

Zweites, wenn auch im Vergleich nur recht kleines Standbein der Porsche SE ist der Bereich „Intelligent Transport Systems“, hinter dem die Entwicklung von Software für Transport- und Verkehrsplanung steckt. Hier wurde bei einem Umsatz von 25 Millionen Euro (plus 39 Prozent) ein Verlust von vier Millionen Euro verbucht, zwei Millionen Euro weniger als im Vorjahreszeitraum.

Insgesamt geht der Konzern für 2019 weiterhin von einem Ergebnis nach Steuern in Höhe von 3,4 bis 4,4 Milliarden Euro aus. 2018 waren es rund 3,5 Milliarden Euro.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Autobauer: Aufstockung der VW-Anteile lässt Gewinn bei Porsche SE steigen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.