Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Autobauer VW weitet wegen Chip-Engpässen Kurzarbeit in Wolfsburg aus

Viele Autohersteller kämpfen derzeit mit Nachschubproblemen bei Halbleitern. Volkswagen beantragt nun für weitere Fertigungslinien Kurzarbeit.
13.01.2021 - 15:28 Uhr 1 Kommentar
Der Konzern hatte am 18. Dezember angekündigt, wegen der weltweiten Engpässe bei Halbleitern die Fertigung an einzelnen Standorten in China, Nordamerika und Europa anzupassen. Quelle: dpa
VW-Werk Wolfsburg

Der Konzern hatte am 18. Dezember angekündigt, wegen der weltweiten Engpässe bei Halbleitern die Fertigung an einzelnen Standorten in China, Nordamerika und Europa anzupassen.

(Foto: dpa)

Hamburg Der Engpass bei Computerchips zwingt Volkswagen zur Ausweitung der Kurzarbeit in seinem größten Werk in Wolfsburg. Zusätzlich zu der bereits im Dezember angekündigten Zwangspause in der Golf-Produktion seien in Absprache mit dem Betriebsrat nun auch für die Fertigungslinien der Modelle Tiguan, Touran und Tarraco sowie für angrenzende Bereiche Kurzarbeit beantragt worden, teilte VW am Mittwoch mit.

Dort solle die Fertigung an vier Tagen im Januar ruhen. In den kommenden Wochen wolle man entscheiden, ob weitere Maßnahmen nötig seien.

Volkswagen hatte am 18. Dezember angekündigt, wegen der weltweiten Engpässe bei Halbleitern die Fertigung an einzelnen Standorten in China, Nordamerika und Europa anzupassen. Betroffen seien Fahrzeuge der Marken VW Pkw und Nutzfahrzeuge sowie Skoda, Seat und in begrenztem Umfang auch Audi. Seither haben auch zahlreiche andere Autobauer die Produktion in einigen Werken ausgesetzt beziehungsweise gedrosselt.

Mehr: Zu wenig Chips: Kurzarbeit im Daimler-Werk Rastatt

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    1 Kommentar zu "Autobauer: VW weitet wegen Chip-Engpässen Kurzarbeit in Wolfsburg aus"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Einige Einkaufsmanager haben mal wieder gepennt. Ergebnis: Kurzarbeit!

      Kurzarbeitergeld wird von der Arbeitslosenversicherung bezahlt.

      Also wir ALLE!

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%