Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Autobranche Pkw-Neuzulassungen in Europa sinken zu Jahresbeginn

In den 27 EU-Ländern ging die Zahl der Zulassungen um 7,5 Prozent zurück. Für mehrere deutsche Hersteller gab es allerdings deutliche Zuwächse.
18.02.2020 - 08:20 Uhr Kommentieren

In Zahlen: So steht es um die deutsche Automobilindustrie

Brüssel Die Pkw-Neuzulassungen in der Europäischen Union sind im Januar zurückgegangen. In den 27 Ländern der EU ohne Großbritannien sanken die Zulassungen um 7,5 Prozent auf 956.779 Autos, wie der europäische Branchenverband Acea am Dienstag in Brüssel mitteilte.

Gründe seien Vorzieheffekte durch steuerliche Änderungen in einigen Staaten, aber auch die schwächere wirtschaftliche Entwicklung und die durch den Brexit hervorgerufene Unsicherheit.

In den größten vier Märkten der EU ging es im Januar spürbar abwärts, Frankreich (-13,4 Prozent) erlitt den größten Dämpfer vor Spanien (-7,6%), Deutschland (-7,3%) und Italien (-5,9%). Im Vereinigten Königreich betrug das Minus 7,3 Prozent.

Von der Marke Volkswagen wurden 6,6 Prozent weniger Autos zugelassen, bei Daimlers Stammmarke Mercedes-Benz betrug das Minus nur 0,1 Prozent. Die Marke BMW kam auf ein deutliches Plus von 9 Prozent, die VW-Tochter Audi auf plus 6,4 Prozent. Insbesondere von der VW-Tochter Porsche wurden im Januar im Vergleich zum schwachen Vorjahresmonat mit einem Plus von 76,4 Prozent deutlich mehr Autos zugelassen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mehr: BMW startet die zweite Welle der Elektrifizierung. Der Angriff auf Tesla wird zunächst die Rendite schmälern – doch das nimmt BMW-Chef Oliver Zipse in Kauf.

    • dpa
    Startseite
    Mehr zu: Autobranche - Pkw-Neuzulassungen in Europa sinken zu Jahresbeginn
    0 Kommentare zu "Autobranche: Pkw-Neuzulassungen in Europa sinken zu Jahresbeginn"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%