Autoindustrie Kleiner Zulieferer verursacht große Probleme

Kurzarbeit und Produktionsausfälle: In mehreren Werken des Autokonzerns Volkswagen beginnt eine unruhige Woche wegen eines aufmüpfigen Zulieferers. Jetzt wurde bekannt: Auch Daimler liegt mit Prevent im Streit.
Stillstand am Band: Der Rechtsstreit mit einem Zulieferern lähmt die Produktion in den Volkswagen-Werken. Quelle: dpa
Volkswagenfabrik in Emden

Stillstand am Band: Der Rechtsstreit mit einem Zulieferern lähmt die Produktion in den Volkswagen-Werken.

(Foto: dpa)

Volkswagen ist nicht der erste Autobauer, mit dem Zulieferer Prevent im Clinch liegt. Schon seit mehreren Jahren streitet die Firma mit Wurzeln in Bosnien-Herzegowina auch mit Daimler, wie das Handelsblatt aus Industriekreisen erfahren hat. Es geht um Qualitätsprobleme, Vertragskündigungen und hohe Schadensersatzforderungen. Der Fall ist vergleichbar mit dem Konflikt, den Volkswagen und Prevent derzeit öffentlichkeitswirksam austragen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Autoindustrie - Kleiner Zulieferer verursacht große Probleme

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%