Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Der Vorstandschef von Volkswagen stößt beim Umbau des Konzerns auf Widerstände, die er selbst provoziert hat. Und er macht Fehler, zum Teil mit verheerenden Folgen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Volkswagen ist drauf und dran unter der Führung von Hr. Diess trotz der riesigen Dieselproblematik wieder ein sportliches Unternehmen zu werden. Logischerweise entsteht dabei Reibung. Andere Unternehmen der Dax-Familie haben es versäumt ähnlich vorzugehen und mir würde angst und bang bei einer Variante in schöner Harmonie.

Mehr zu: Autokonzern - VW-Chef Herbert Diess – der entzauberte Macher