Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Automobilkonzern Wolfgang Porsche wird 75 - und hat noch viele Aufgaben zu erledigen

Der Porsche-Enkel muss sich sein größtes Geburtstagsgeschenk selbst machen – und das Autoimperium weiter zusammenhalten.
Der Enkel des Firmengründers muss unter anderem den Übergang zur nächsten Generation meistern. Quelle: dpa
Wolfgang Porsche zum 75.

Der Enkel des Firmengründers muss unter anderem den Übergang zur nächsten Generation meistern.

(Foto: dpa)

Stuttgart/DüsseldorfEs ist nicht einfach, in eine solche Familie hineingeboren zu werden. Der Großvater Ferdinand baute den legendären Käfer. Und als sein Vater Ferry den Sportwagen Porsche erfand, war Wolfgang Porsche gerade einmal fünf Jahre alt. Ingenieursblut wie bei seinen Vorfahren fließt nicht in den Adern des promovierten Kaufmanns.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.