Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Autonomes Fahren Einstieg ins Bieterrennen: Das hat Knorr-Bremse mit Hella vor

Der Münchener Zulieferkonzern will sich mit Hella mittelfristig unabhängig machen von der Technik des Konkurrenten Continental. Dieser Plan ist aber nicht ohne Risiko.
30.06.2021 - 18:44 Uhr
Insgesamt könnte Knorr bis zu sieben Milliarden Euro für Hella auf den Tisch legen. Quelle: Knorr-Bremse AG
Prüfstand von Knorr-Bremse

Insgesamt könnte Knorr bis zu sieben Milliarden Euro für Hella auf den Tisch legen.

(Foto: Knorr-Bremse AG)

München, Frankfurt, Düsseldorf Die Vorstellung war beeindruckend: drei schwere Lastwagen in enger Kolonne, computergesteuert auf der Autobahn. „Platooning“ heiße die Technik, schwärmten die Manager von Knorr und Continental auf der IAA Nutzfahrzeugmesse 2019. Wenn Brummifahrer nur noch überwachen und nicht mehr lenken, dann würden die Lkws länger fahren, weniger Unfälle verursachen und weniger Sprit verbrauchen. Lenkung und Bremsen kommen von Knorr, die Radare und die Elektronik von Conti. Ein Gespann für einen potenziellen Milliardenmarkt.

Zwei Jahre später hat ein Partner andere Pläne: Am Dienstag bestätigte Knorr, den Zuliefererkonzern Hella übernehmen zu wollen. Das Portfolio der Lippstädter: Lampen, Scheinwerfer, Sensoren und Radare. Vor allem auf die Elektronik haben es die Knorr-Manager abgesehen, hieß es am Mittwoch aus Branchenkreisen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Autonomes Fahren - Einstieg ins Bieterrennen: Das hat Knorr-Bremse mit Hella vor
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%