Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Autonomes Fahren Im Geheimlabor von GM

Als erster Hersteller will der US-Konzern General Motors 2016 ein selbstfahrendes Auto auf den Markt bringen. Auch die Marke Opel soll von der neuen selbstfahrenden Technik profitieren und so sicherer werden.
28.07.2015 - 10:21 Uhr
Opel Insignia Quelle: PR
Opel Insignia

Sicherheitstechnik, wie sie bei autonom fahrenden Autos eingebaut wird, soll nicht auf den Cadillac „Super Cruise“ beschränkt werden, sie soll auch bei der Tochter Opel eingesetzt werden.

(Foto: PR)

Detroit Milford Proving Ground ist eine der größten und ältesten Teststrecken der Welt. Auf dem 16 Quadratkilometer großen Areal prüft der Autobauer General Motors (GM) seit 1924 seine Fahrzeuge auf Herz und Nieren. Vergangenen Freitag stellte GM dort ein neues Testgelände für selbstfahrende Autos vor. „Die Branche befindet sich an einem Wendepunkt“, sagte Mark Reuss, Produktchef von GM, bei der Einweihung.

Schon in einem Jahr will der Konzern als erster Hersteller mit dem Cadillac „Super Cruise“ ein selbstfahrendes Auto auf den Markt bringen. Mit Kameras und Radar hält sich das 2017er-Modell der Premium-Tochter in der Mitte der Fahrbahn und in sicherer Entfernung zu vorausfahrenden Fahrzeugen oder Passanten – auch bei 110 Stundenkilometern. Daimler bietet ein solches System bereits an. Das funktioniert jedoch nur bei niedrigen Geschwindigkeiten wie etwa im Stau.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Autonomes Fahren - Im Geheimlabor von GM
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%