Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Autozulieferer „Das sind keine Aktivisten“ – Schaeffler-Chef Rosenfeld begrüßt neuen US-Investor

BDT Capital Partners hat ein Viertel der Vorzugsaktien des Autozulieferers erworben. Bei Schaeffler-CEO Rosenfeld und an der Börse kommt die Nachricht gut an.
13.11.2019 Update: 13.11.2019 - 12:59 Uhr Kommentieren
„Das sind sehr professionelle Investoren mit Fokus auf Familienunternehmen.“ Quelle: dpa
Klaus Rosenfeld

„Das sind sehr professionelle Investoren mit Fokus auf Familienunternehmen.“

(Foto: dpa)

München Der von der Autokrise gebeutelte Zulieferer Schaeffler hat künftig einen US-Finanzinvestor mit an Bord. Die Investmentfirma BDT Capital Partners teilte dem Auto- und Industriezulieferer am Mittwoch mit, rund 25 Prozent der ausstehenden Vorzugsaktien der Schaeffler AG erworben zu haben.

Schaeffler-Vorstandschef Klaus Rosenfeld begrüßte die Nachricht. „Ich sehe das positiv. Das sind sehr professionelle Investoren mit Fokus auf Familienunternehmen“, sagte er im Gespräch mit dem Handelsblatt. BDT sei sehr langfristig engagiert.

Offenbar sehe man Schaeffler sort als eine Aktie mit Potential an. Für das Unternehmen selbst habe der neue Großinvestor keine Konsequenzen. „Das sind keine Aktivisten, und die Vorzugsaktien haben ja kein Stimmrecht.“

BDT Capital Partners muss die Beteiligung nach Einschätzung aus Industriekreisen sehr langfristig vorbereitet haben. Der Finanzinvestor habe die Position unbemerkt von den Märkten in vielen Tranchen über einen längeren Zeitraum aufgebaut haben. Da es sich um Vorzugsaktien handle, griffen die üblichen Meldeschwellen nicht.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Die an der Börse notierten Vorzugsaktien machen allerdings nur rund ein Viertel des gesamten Aktienkapitals aus. Der Rest ist über Stammaktien in Besitz der Schaeffler-Familie. Diese hat damit weiterhin das alleinige Sagen bei dem Autozulieferer.

    Die in Chicago ansässige Handelsbank richtet den Blick vor allem auf Investitionen in Familienunternehmen. Der Investor ist erst seit wenigen Jahren mit einem Büro in Deutschland aktiv.

    Gegründet wurde BDT von Byron Trott, einem langjährigen Goldman-Sachs-Partner. Er gilt als einer der am besten verdrahteten Banker Amerikas. Reiche Familien wie die Walmart-Gründer Walton und Hotel-Magnat Thomas Pritzker investieren mit seiner Chicagoer Firma.

    An der Börse kam die Nachricht vom neuen Großinvestor gut an. Die im SDax notierten Schaeffler-Aktien legten zum Handelsstart um knapp drei Prozent zu, am Mittag notierten sie noch etwa ein Prozent im Plus bei zehn Euro.

    Das Unternehmen war vor vier Jahren in einem schwierigen Umfeld mit einem Ausgabepreis von 12,50 Euro an der Börse gestartet. Wie andere Zulieferer auch litt das Unternehmen unter der schwachen Branchenkonjunktur und musste in den vergangenen Jahren mehrmals die Prognosen nach unten korrigieren.

    In den vergangenen zwei Wochen aber war der Kurs der Schaeffler-Aktie immer weiter gestiegen. Rosenfelds Effizienzmaßnahmen beginnen zu greifen, die Quartalszahlen fielen besser aus, als der Markt erwartet hatte.

    Mehr: Schaeffler verliert überraschend seinen Finanzvorstand Dietmar Heinrich. Die Ankündigung kommt zu einem kritischen Zeitpunkt.

    Startseite
    Mehr zu: Autozulieferer - „Das sind keine Aktivisten“ – Schaeffler-Chef Rosenfeld begrüßt neuen US-Investor
    0 Kommentare zu "Autozulieferer: „Das sind keine Aktivisten“ – Schaeffler-Chef Rosenfeld begrüßt neuen US-Investor"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%