Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Batteriezellen VW stockt Anteil am US-Batteriespezialisten Quantum Scape auf

Der Autobauer stockt seine Beteiligung am kalifornischen Start-up Quantum Scape auf. Volkswagen investiert eine Summe von bis zu 200 Millionen Dollar.
16.06.2020 - 12:56 Uhr Kommentieren
VW und Quantum Scape hatten 2018 ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, um zu erkunden, ob Feststoffzellen industriell produziert werden können. Quelle: dpa
VW-Produktion

VW und Quantum Scape hatten 2018 ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, um zu erkunden, ob Feststoffzellen industriell produziert werden können.

(Foto: dpa)

Hamburg Volkswagen treibt die Entwicklung neuartiger Batteriezellen für Elektroautos voran. Dazu stocken die Wolfsburger ihre Beteiligung an dem kalifornischen Start-up Quantum Scape auf und investieren weitere bis zu 200 Millionen Dollar in den US-Batteriespezialisten.

VW und Quantum Scape hatten 2018 ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, um zu erkunden, ob Feststoffzellen industriell produziert werden können. Die Feststoffbatteriezelle gelte als der aussichtsreichste Ansatz für die Elektromobilität der übernächsten Generation, teilte VW am Dienstag mit.

Mehr: Absatz von Volkswagen bricht im Mai um ein Drittel ein

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Batteriezellen: VW stockt Anteil am US-Batteriespezialisten Quantum Scape auf"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%