Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Baubranche Arbeitgeber nehmen Schlichterspruch an

Nach der IG Bau nahm auch die Arbeitgeber des Baugewerbes den Schlichterspruch an. Damit gibt es nun einen neuen Tarifvertrag für die 700.000 Beschäftigten in der Branche.
28.04.2011 - 21:56 Uhr Kommentieren
Nun haben auch die Arbeitgeber der Baubranche dem Schlichterspruch zugestimmt. Der Tarifvertrag sieht Lohnerhöhungen in zwei Schritten vor. Quelle: dpa

Nun haben auch die Arbeitgeber der Baubranche dem Schlichterspruch zugestimmt. Der Tarifvertrag sieht Lohnerhöhungen in zwei Schritten vor.

(Foto: dpa)

Berlin Der neue Tarifvertrag für die rund 700.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe steht. Nach der IG BAU nahm am Donnerstag auch die Arbeitgeberseite den Schlichterspruch an. Es sei gelungen, die Interessen der Branche in Ost- und Westdeutschland zu wahren, erklärte der Verhandlungsführer der Arbeitgeber, Klaus Hering.

Der Tarifvertrag sieht Lohnerhöhungen in zwei Schritten vor.

Demnach sollen die Westlöhne am 1. Mai um 3,0 Prozent steigen und ab 1. Juni 2012 noch einmal um 2,3 Prozent. Zudem soll es eine auf 2012 befristete Komponente von 0,3 Prozent für die Alterssicherung geben. Die Löhne in Ostdeutschland sollen ab 1.

Juni um 3,4 Prozent zulegen und ab August 2012 um weitere 2,9 Prozent. Der Tarifvertrag läuft über 24 Monate bis Ende März 2013. Zudem einigten sich die Beteiligten auf eine schrittweise Erhöhung der Mindestlöhne in Ost und West.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Baubranche: Arbeitgeber nehmen Schlichterspruch an"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%