Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bauchemie Sika mit Rekordumsatz im ersten Quartal

Durch jüngste Übernahmen sowie gute Geschäfte in Afrika, dem Nahen Osten und Europa, konnte das schweizer Unternehmen einen Rekordumsatz verzeichnen.
Kommentieren
Im nächsten Jahr soll der Umsatz um sechs bis acht Prozent steigen. Quelle: Reuters
Sika

Im nächsten Jahr soll der Umsatz um sechs bis acht Prozent steigen.

(Foto: Reuters)

Berlin Dank starker Geschäfte im Nahen Osten, in Afrika und Europa hat der Schweizer Bauchemiekonzern im ersten Quartal einen Rekordumsatz verbucht. Der Erlös kletterte in lokaler Währung um 7,1 Prozent auf rund 1,6 Milliarden Franken.

Zu dem Anstieg hätten auch die jüngsten Übernahmen beigetragen. Für das Geschäftsjahr 2019 erwartet Sika eine Umsatzsteigerung von sechs bis acht Prozent – wie in der Wachstumsstrategie 2020 des Konzerns vorgegeben – sowie eine überdurchschnittliche Gewinnsteigerung.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Bauchemie: Sika mit Rekordumsatz im ersten Quartal"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote