Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Baukonzern Strabag hilft milder Winter

Der österreichische Baukonzern Strabag bessert den Verlust im traditionell schwachen ersten Quartal mit einem milden Winter aus. Im Gesamtjahr sind dennoch keine großen Sprünge zu erwarten.
28.05.2014 - 09:05 Uhr Kommentieren
Ein Mitarbeiter des Baukonzerns Strabag: Der Gewinn des Unternehmens bringt Stabilität. Quelle: dpa

Ein Mitarbeiter des Baukonzerns Strabag: Der Gewinn des Unternehmens bringt Stabilität.

(Foto: dpa)

Wien Strabag hat seinen Verlust im traditionell schwachen ersten Quartal dank besserer Wetterbedingungen eindämmen können. Der operative Verlust (Ebit) hat sich um fünf Prozent auf 163,7 Millionen Euro verringert, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Analysten hatten mit einem Betriebsverlust in der Größenordnung gerechnet. Die Bauleistung des Wiener Konzerns sei um zehn Prozent auf 2,3 Milliarden Euro gestiegen. Im Vorjahr hatten die Witterungsbedingungen die Bautätigkeit über weite Strecken unmöglich gemacht.

Unter dem Strich und nach Abzug von Minderheiten sei der Verlust um sechs Prozent auf 132 Millionen Euro verringert worden. Branchenexperten hatten jedoch mit einem noch stärkeren Rückgang auf im Schnitt 107 Millionen Euro gerechnet.

Für den weiteren Jahresverlauf erwartet der Konzern keine großen Sprünge. Es sei damit zu rechnen, dass der Preiskampf im europäischen Infrastrukturbau anhalten werde, während es im privaten Hochbau weiterhin solide Bedingungen gebe. Am Ausblick hält Strabag daher fest: Bei einer stagnierenden Bauleistung von 13,6 Milliarden Euro wird ein Betriebsgewinn von zumindest 260 Millionen Euro und damit auf Vorjahresniveau erwartet.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Baukonzern: Strabag hilft milder Winter"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%