Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bericht GM soll 20-Prozent-Anteil an Suzuki Motor verkaufen

Der US-Autohersteller General Motors (GM) will einer Zeitung zufolge seinen 20-Prozent-Anteil an der japanischen Suzuki Motor verkaufen. Der Schritt soll Teil des Vorhaben sein, das Unternemensvermögen neu zu strukturieren.

HB TOKIO. Die Aktien seien etwa 270 Milliarden Yen (1,93 Milliarden Euro) wert, berichtete das japanische Wirtschaftsblatt „Nihon Keizai Shimbun“ (Nikkei) am Sonntag. Der japanische Fahrzeugbauer sei bereits informiert. Über eine derartige Transaktion kursierten seit einiger Zeit Gerüchte an der Börse. Suzuki-Vertreter konnten jedoch zunächst keine Stellungnahme zu dem Zeitungsbericht abgeben.

Startseite
Serviceangebote