Bierbrauer Carlsberg-Bier wird teurer

Der dänische Brau-Gigant Carlsberg hat im dritten Quartal den operativen Gewinn nach oben fahren können. Trotzdem will das Unternehmen die Preise erhöhen. Dafür gibt es Gründe.
Kommentieren
Ein Lastwagen der Brauerei Carlsberg. Quelle: ap

Ein Lastwagen der Brauerei Carlsberg.

(Foto: ap)

HB KOPENHAGEN. Der dänische Brauereikonzern Carlsberg rechnet mit einem schwierigen Marktumfeld in Europa und steigenden Herstellungskosten. Carlsberg kündigte am Dienstag an, es werde deswegen die Verkaufspreise anheben. Für das abgelaufene dritte Quartal wiesen die Dänen indes einen Anstieg des operativen Gewinns um 26 Prozent aus auf 4,17 Milliarden Kronen (rund 447 Millionen Euro). Carlsberg-Aktien verloren im frühen Geschäft fünf Prozent.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite

0 Kommentare zu "Bierbrauer: Carlsberg-Bier wird teurer"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%