Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bilanz 2005 LVMH blickt mit Zuversicht in die Zukunft

Der französische Luxusgüterhersteller LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton hat im vergangenen Jahr seinen operativen Gewinn deutlich gesteigert und zeigt sich überaus optimistisch für 2006.

dpa-afx PARIS. Der operative Gewinn sei um 16 Prozent auf 2,743 Mrd. Euro gestiegen, teilte das im Eurostoxx 50 notierte Unternehmen am Donnerstag in Paris mit. Dabei hätten alle Geschäftsbereiche und Regionen Zuwächse verzeichnet.

Der Konzern traf mit seinem operativen Gewinn das obere Ende der Analystenschätzungen. Unternehmensbeobachter hatten hier mit 2,689 bis 2,760 Mrd. Euro gerechnet. Wie das Unternehmen bereits im Januar bekannt gegeben hatte, betrug der Umsatz im vergangenen Jahr 13,91 Mrd. Euro. Dies entspricht einem Plus von elf Prozent.

Nach einem außerordentlich guten Jahr 2005 sei Lvmh auch gut für das laufende Jahr positioniert, hieß es in der Mitteilung. "2006 wird erneut ein Jahr mit starkem Wachstum", sagte Konzernchef Bernard Arnault. Die Gruppe verzeichne zu Jahresbeginn weiter ein zweistelliges Umsatzwachstum. Ziel sei ein "sehr deutliches Plus bei den Ergebnissen 2006".

Startseite
Serviceangebote